karren und wägen

3-901796-17-7

Günter Puller
Karren und Wägen

Ein Netz transformierbarer Skulptur

Dieses Material soll die Karren und Wägen sowie deren Entwicklung als Skulpturennetz, zum Zwecke der Beeinflussung desselben, nachvollziehbar machen. In diesem Projekt bedingen Theorie und Praxis einander, denn Praxis bildet hier auch die Theorie.

24 Seiten im Format 21 x 29,7 cm
View → PDF-Datei

Wien 2000