kitsch, will and director’s choice

Kitsch, Will and Director’s Choice | Österreich 2010 | 38.00 min – Dokumentarfilm | Installation

   

Bild 1: Gavran Kapetanovic spricht über die Entwicklung in Bosnien-Herzegowina und Kitsch
Bild 2: Hiroshi Egami spricht über seine Suche nach dem ersten Schritt in der Kunst
Bild 3: Gerda Lampalzer berichtet über das Parkleben und ihre Beobachtungen aus diesem Umfeld

In einer Zusammenfassung dreier Statements zu eigenen Arbeitshintergründen, während eines Symposiums in Perchtoldsdorf bei Wien aufgenommen, entwickelt sich aus diesen Arbeitsbeschreibungen das Bild einer Generation aus künstlerischer Arbeit und gesellschaftlicher Auseinandersetzung bestimmter Wahrheitssuche, in einem Umfeld beständiger Kommerzialisierung und wissenschaftlich fundierter Kunstbestimmung.