editorial & impressum

Die edition ausart, eine Plattform für unterschiedliche Publikationen im Kunstkontext, ist heute vorwiegend der Konzeptkunst und deren verwandtem Medienkunstbereich verpflichtet. Diese ehemals im Kulturverein Aus-Art von Wolfgang Sohm geführte Reihe wird seit 2007 von conceptual.institute als Plattform für Projektdokumentationen verstanden, genützt und betrieben. Seit 2001 wird die edition ausart vor allem als Verlag für Elektronic-Publishing in Form von eBooks, teilweise auch Publishing on Demand, betrieben. Diese eBooks sind überwiegend nicht…

formen vorgang

Wolfgang Sohm FORMen VORGANG | FORMing PROCEDURES Zu Arbeitsteilen bei Robert Reszner 1993 bis 2009 Monograph to Parts of Robert Reszner’s work 1993 to 2009 Diese Monographie über Arbeiten Robert Reszners aus den Jahren 1993 bis 2009 – sowie dessen Zusammenarbeit mit Wolfgang Sohm – entwickelt in einer Beschreibung dazugehöriger Arbeitshintergründe die Basis für eine Auseinandersetzung mit konzeptueller versus dinglicher Kunst als auch der Rezeption von Kunst und Künstlern aus…

familien-erb-teil

Eva Hradil (Hg.) FAMILIEN-ERB-TEIL Amina Broggi Alexandra Wacker Barbara Geyer Brigitte Hasler Christian Eisenberger Christian Rupp Eva Hradil Helena Becker Marcelo Slama Maria Bussmann Sunhild Wollwage Thomas Feuerstein Wolfgang Sohm Eine Ausstellung im Kunstraum Engländerbau, Vaduz/Liechtenstein 2011 ISBN 978-3-901796-25-8 28 Seiten mit 55 Farb-Abb. Format 21,4 x 21,4 cm View → PDF-Datei Wien 2011

kunst zwischen affirmation und subversion

Brigitte Borchhardt-Birbaumer | Wolfgang Müller-Funk | Sophia Panteliadou | Franz Schuh Kunst zwischen Affirmation und Subversion Mitschnitt einer Podiumsdiskussion Aufgenommen am 19. Juni 2010 im artP.kunstverein Perchtoldsdorf bei Wien 1. Vorstellung der Diskutanten 02:07 2. Themenbefragung 04:32 3. Die Kunstfrage 04:39 4. Otto Mühl forever 06:26 5. Subversion versus Affirmation – Definition und Begriffsfindung 04:10 6. Erhabenheit und Markt 19:51 7. Sublime Verführung und das Subversive 03:32 8. Erinnerung, Trennung…

gemeinsames zum gegensatz

Wolfgang Sohm Gemeinsames zum Gegensatz Die Kollektive Persönlichkeit 1980-1982 In den Konzepten und Aktionen zur „Kollektiven Persönlichkeit“ vollzieht sich der Prozess, von gesellschaftlicher Realität über biografisches Geschehen das Abbildhafte, letztlich in seinem Spezifischen verfestigte, das Individuelle, als „Körper des Kollektiven“ beschreibbar zu machen. Diese Verkörperlichung, immer auch per se Vereinzelung des Gemeinsamen, bildet untereinander grundlegenden Gegensatz, dem das gemeinsam Unbewusste, als der Zwischenraum des Körperlichen, medial und sozial entwächst. Die…

hören ist sehen III

Gue Schmidt (Hg / Editor) HÖREN IST SEHEN · OIR ES VER · TO HEAR IS TO SEE Radiokunst und Klangskulptur Arte Radiofónico y Escultura Sonora Radio Art and Sound Sculpture In dieser Materialsammlung zu den Ausstellungen der gleichnamigen Ausstellungs- und Hörfunkreihe assoziieren KünstlerInnen unterschiedlichster Bereiche den Abbildungsraum. Radiokunst und Klangskulptur wurden über die Photographie mit Bildhaftem verbunden und über Text und Ton eine Verschmelzung dieser verschiedenartigen Medien in gemeinsamen…

karren und wägen

Günter Puller Karren und Wägen Ein Netz transformierbarer Skulptur Dieses Material soll die Karren und Wägen sowie deren Entwicklung als Skulpturennetz, zum Zwecke der Beeinflussung desselben, nachvollziehbar machen. In diesem Projekt bedingen Theorie und Praxis einander, denn Praxis bildet hier auch die Theorie. ISBN 3-901796-17-7 24 Seiten im Format 21 x 29,7 cm View → PDF-Datei Wien 2000

hören ist sehen II

Gue Schmidt (Hg / Editor) HÖREN IST SEHEN · OIR ES VER · TO HEAR IS TO SEE Radiokunst und Klangskulptur Arte Radiofónico y Escultura Sonora Radio Art and Sound Sculpture In dieser Materialsammlung zu den Ausstellungen der gleichnamigen Ausstellungs- und Hörfunkreihe assoziieren KünstlerInnen unterschiedlichster Bereiche den Abbildungsraum. Radiokunst und Klangskulptur wurden über die Photographie mit Bildhaftem verbunden und über Text und Ton eine Verschmelzung dieser verschiedenartigen Medien in gemeinsamen…