wolfgang sohm

Die Arbeitsweise in Wolfgang Sohm’s Konzepten beruht auf der Verschmelzung unterschiedlicher Wirklichkeitsbeschreibungen und Veränderungen von Materialgebrauch und dessen Lesart. Damit verbunden finden sich Elemente aus der medialen Gestaltungswelt in den Narrativen der Projekte. Diese Elemente ersetzten Diskurse über Kunst und Künstler der ausgehenden 1970er Jahre, um statt dessen als raumähnlich wirkendes durch Gleichsetzung von Gestalt, Abbild und Rezeption ähnlicher Erfahrung, gemeinsame Wahrnehmungsmodi lesbar zu machen. Die Frage nach dem Geistigen…

editorial

CONCEPTUAL.INSTITUTE dient der beständigen Aktualisierung konzeptueller Kunst. Schwerpunkt dabei ist die Entwicklung, Produktion, Dokumentation und Präsentation künstlerischer Analysen, Konzepte sowie Projekte in allen aktuellen Medien, wie derzeit Film, Video, Audio, Fotografie, Multimedia, Print, Internet. Es dient ferner der Entwicklung, Produktion, Dokumentation, Analyse und Verbreitung von künstlerischen Beiträgen der Sparte Konzept- und Medienkunst, die auf Basis der „Definition durch Geschehnis“ in und aus den Projekten von Wolfgang Sohm entstanden sind oder…

art beyond art

Art beyond Art – Das Kunstgespräch | Österreich 2012 | 65 Min – Dokumentarfilm | Installation 1-2-3-5-8-13-21 Stiegenskulptur von Max Bühlmann nach Vandalismusakt Die Spekulationsblasen steigen auf. Es gibt viele Vorstellungen über deren Ursprünge, auch in der Kunst. Eine Runde honoriger WissenschaftlerInnen findet sich zusammen, um über diese Fragen von Markt, Kunst und Gesellschaft vor Publikum zu sprechen. Kunst zwischen Affirmation und Subversion – so der Gesprächstitel dazu. Abseits dieser…

kitsch, will and director’s choice

Kitsch, Will and Director’s Choice | Österreich 2010 | 38.00 min – Dokumentarfilm | Installation Bild 1: Gavran Kapetanovic spricht über die Entwicklung in Bosnien-Herzegowina und Kitsch Bild 2: Hiroshi Egami spricht über seine Suche nach dem ersten Schritt in der Kunst Bild 3: Gerda Lampalzer berichtet über das Parkleben und ihre Beobachtungen aus diesem Umfeld In einer Zusammenfassung dreier Statements zu eigenen Arbeitshintergründen, während eines Symposiums in Perchtoldsdorf bei…

nachzeichnung

Nachzeichnung | Österreich 2010 | 12.35 min – Experimentalfilm | Dokumentarfilm In diesem vorwiegend zwischen 1961 und 1968 auf 16mm Material aufgenommenen und 2009/2010 endgültig montierten dokumentarischen Kurzfilm, entwickelt sich aus der bildnerischen Interaktion von drei Generationen ein Blick aus Wien und seinem Umland von 1961 bis 1968, dem Jahr, das in den letzten Aufnahmen, in dem dort sich so verändernden Material, sein Ende findet. Die Entstehung eines Blicks, Schwarzweiß,…

im berg

Inside of the Cave | Austria 2009 | 16.00 min – Experimental, Documentary „Inside of the cave“ everything is reduced to the essential: one LED, one continuous pan, in the end one cut. Actors are a man and three insects. All of them symbiotic to a boat’s hull on a journey through time, which seems to stand still in the mountains ground. But the only movement in the narrow space…

contrasts in common

Contrasts in Common | Austria 1982/2008 | 9.50 min – Experimental, Documentary „STG § 58 : M 16 = M 8(reclining eight) beloved“ is a part of an expanded cinema series exploring the historically given link between the medial and the sacral, the film, the biographical and the performance art as well as their connection with the realistic. The body transformation and its perception in various methods of light projection…

conceptual media

von Wolfgang Sohm Contrasts in Common | Austria 1982/2008 | 9.50 min – Experimental, Documentary Im Berg | Austria 2009 | 16.00 min – Experimental, Documentary Nachzeichnung | Österreich 2010 | 12.35 min – Experimentalfilm | Dokumentarfilm Kitsch, Will and Director’s Choice | Österreich 2010 | 38.00 min – Dokumentarfilm | Installation Art beyond Art | Österreich 2012 | 65 Min – Dokumentarfilm | Installation  

conceptual now 2013

Anschauung, Wahrnehmung, Form – Diskurs als Medienformat   Art beyond Art – Das Kunstgespräch | Ein Film von Wolfgang Sohm | Laufzeit 65 Minuten